Lechleiter-Gedenken in Mannheim am 15. September 2019

3. September 2019

Wie jedes Jahr führt die VVN-BdA Mannheim am 15. September eine Gedenkveranstaltung für die von den Nazis ermordeten WiderstandskämpferInnen der Gruppe um Georg Lechleiter durch. Diese antifaschistische Organisation aus Mannheim und Heidelberg wurde hauptsächlich bekannt durch die Herausgabe der kommunistischen Zeitung „Der Vorbote“, die ab Herbst 1941 erschien. Anfang 1942 wurde die Gruppe verraten und Dutzende NazigegnerInnen verhaftet. Drei Mitglieder wurden bereits in den brutalen Verhören von der Gestapo ermordet, neunzehn wurden zum Tode verurteilt. Das Datum der jährlichen Gedenkveranstaltung ist der Jahrestag der Hinrichtung von vierzehn der mutigen Männer und Frauen, darunter Georg Lechleiter, die am 15. September 1942 in Stuttgart mit dem Fallbeil ermordet wurden.

Das Lechleiter-Gedenken am Mahnmal auf dem Georg-Lechleiter-Platz (Schwetzinger Straße) findet in diesem Jahr bereits um 11 Uhr statt. Nach der Begrüßung durch Klaus Dollmann vom Vorstand der VVN-BdA Mannheim folgen ein Redebeitrag von Thomas Löffler (Industriepfarrer i.R.) sowie Grußworte des DGB-Kreisvorstands und des Offenen Antifa-Treffens Mannheim.