Termine

25.11.: Stadtrundgang „Heidelberg im Nationalsozialismus“

5. November 2018

Direkt nach Abschluss unserer großen Veranstaltungsreihe im Herbst organisiert die VVN-BdA Heidelberg am 25. November 2018 den Antifaschistischen Stadtrundgang „Heidelberg im Nationalsozialismus – Verfolgung und Widerstand“ durch die Heidelberger Altstadt. An verschiedenen historischen Orten wird an TäterInnen und Opfer erinnert, aber auch an Menschen, die es gewagt haben, Widerstand zu leisten. Treffpunkt ist bereits um …

... weiterlesen »

Veranstaltungen der VVN-BdA Heidelberg im Herbst 2018

5. Oktober 2018

Von September bis November 2018 organisiert die VVN-BdA Heidelberg eine umfangreiche Veranstaltungsreihe zu Verfolgung und Widerstand in der Region. Dabei sind wir auch in benachbarten Orten verstärkt aktiv. Neben zwei Vorträgen stehen mehrere (Stadt-)Rundgänge, eine gemeinsame Fahrt zur KZ-Gedenkstätte Neckarelz sowie die jährliche Gedenkfeier am 1. November auf dem Programm.
Im Folgenden ein Überblick über alle …

... weiterlesen »

Antirassistische Demo in Karlsruhe am 13. Oktober

3. Oktober 2018

Für 13. Oktober 2018 ist in Karlsruhe eine landesweite Demonstration unter dem Motto „Asylrecht verteidigen!“ geplant, die vom Antirassistischen Netzwerk Baden-Württemberg organisiert wird. Der Aufruf ist unter http://stop-deportation.de/aufruf-landesweite-demonstration-am-13-oktober-2018-in-karlsruhe/ veröffentlicht.
Doch auch jetzt schon gilt es, gegen rassistische Hetze und die Abschottungspolitik der „Festung Europa“ aktiv zu werden: am Samstag, 7.7. findet in Heidelberg die antirassistische Demonstration …

... weiterlesen »

Besichtigung der KZ-Gedenkstätte Mannheim-Sandhofen

1. Oktober 2017

Gemeinsame Fahrt nach Mannheim-Sandhofen mit der Bahn ab Heidelberg 
Treffpunkt; So, 26.11.17 Heidelberg Hbf, Nordeingang, 13:40 Uhr
Die Gedenkstätte Sandhofen erinnert an das Außenlager des Konzentrationslagers Natzweiler, das hier im Herbst 1944 eingerichtet worden war. Die Häftlinge dieses so genannten Hungerlagers wurden als Zwangsarbeiter unter anderem bei Daimler-Benz und der Heinrich Lanz AG eingesetzt. Sie mussten …

... weiterlesen »

Vortrag: Helft den Gefangenen in Hitlers Kerkern!

1. Oktober 2017

Wir freuen uns einen Vortrag zur Rote Hilfe Deutschlands in der Illegalität ab 1933 ankündigen zu können:
Mittwoch, 15. November 19:30 in der Volkshochschule Heidelberg

... weiterlesen »

70 Jahre VVN-BdA Kreisvereinigung Heidelberg

1. Oktober 2017

Wir feiern unser 70-Jähriges Bestehen!
Am: Sonntag, 05.11.17, ab 17:00 Uhr
In den Räumen von: Ver.di Rhein Neckar ( Czernyring 20, 69115 Heidelberg )
 
Programm folgt.

... weiterlesen »

Gedenkfeier für die ermordeten WiderstandskämpferInnen

1. Oktober 2017

01. November, 14:00 Uhr Bergfriedhof Heidelberg:
Traditionelle Gedenkfeier für die vom NS-Regime ermordeten AntifaschistInnen.
Die diesjjährige Hauptrede hält Chana Dischereit vom Verband deutscher Sinti und Roma.
Grußworte gibt es von der DGB Hochshculgruppe Heidelberg und der Antifaschistischen Initiative Heidelberg/iL.
Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung dieses Jahr mit antifaschistischen Liedgut gespielt und gesungen von Michael Csaszkóczy.
Organisiert wird die Veranstaltung von …

... weiterlesen »

Veranstaltung und Ausstellung zu Berufsverboten an der PH Heidelberg

27. Juni 2017

Unter dem Titel „Berufsverbote – eine unendliche Geschichte / Verfolgung durch den „Verfassungsschutz“ von 1974 bis heute“ findet am 11.07.17 um 18:00 Uhr eine Veranstaltung mit den von Berufsverbot betroffenen Silvia Gingold und Michael Csaszkoczy an der PH Heidelberg statt.
Eine Veranstaltung der GEW – unterstützt von DGB, IG Metall, ver.di und VVN-BdA Heidelberg
Der Vortrag findet …

... weiterlesen »

„Die Würde des Menschen ist antastbar“ Grenzen – Rassismus – Normalität 

7. März 2017

Am 20.03. veranstalten wir im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus einen Vortrag mit der Rechtsanwältin und Aktivistin des Antirassistischen Netzwerk Baden Württembergs, Brigitte Kiechle, zum Thema: „Die Würde des Menschen ist antastbar“ Grenzen – Rassismus – Normalität:  

... weiterlesen »

Filmabend „Goodbye Barcelona“

4. Dezember 2016

1936. Hunderttausende stoppten im „Cable Street Battle“ den Marsch der britischen Faschisten durch das Londoner Arbeiterviertel Eastend. Wochen zuvor hatte in Spanien das Militär gegen die gewählte Regierung geputscht. AntifaschistInnen aus 50 Ländern eilten nach Spanien und kämpften auf Seiten der Republik gegen die Faschisten. Am Beispiel junger englischer Freiwilliger zeigt das Musical deren Einsatz …

... weiterlesen »

Ältere Nachrichten ·